Direkt zum Seiteninhalt

Qualifizierungskurs in Harburg

Privat


Lehrgang

Praxisorientierter Qualifizierungskurs zum denkmalgerechten Einsatz von
Metalldetektoren in Niedersachsen in Rosengarten, Ortsteil Tötensen, Ldkr. Harburg,
Gräberfeld I /Tötensen
unter der Leitung von Prof. Dr.Hauke Jöns und Dr. Jochen Brandt.

Mittelpunkt des Kurses:

  • Praktische Umsetzung von Suchstrategien
  • Einmessung von Funden mit GPS und anderen Hilfsmitteln
  • Fachgerechte Verpackung von archäologischen Funden, insbesondere von Metallfunden
  • Ansprache und Bestimmung von archäologischen Funden
  • Erstellung von Fundmeldungen


Über diesen Lehrgang hat das SPK-Magazin Heft 7 (2015) von der
Stiftung Preußischer Kulturbesitz
unter dem Titel "Methadon für Sondengänger" ausführlich berichtet.


Das Gräberfeld I in TötensenBesprechungVorbereitungDer Sucheinsatz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü